Spotlight Jobs
Ihre Anzeige auch immer ganz oben? [info]

Autor*in für Technik-Themen gesucht | von Sonntagmorgen.com
Große Reichweite, starke Marke: Profi-Blogger unterstützt Sie | von Tim Sick
Professioneller Linkaufbau | Blog Artikel | von Dany Sebald
Biete Artikelplätze auf unzähligen Blogs zu allen [...] | von Christoph

Beschreibung des Angebotes:

Dieses Angebot wurde vor mehr als 40 Tagen publiziert...
2

Bewerber

Biete: Biete Artikelplätze mit max. 3 DoFollowLinks

von Klemens | regionaler Bezug: Beliebig

Guten Tag.

Mein Blog ist viele Jahre etabliert. Er ist kein tagesaktueller Blog, sondern ein normales Tech-orientiertes Projekt nebenbei. Ich verdiene mit ihm kein Geld außer kleine Spenden. Er ist nur Schaltzentrale für andere Einkommensarten. Ich berate Zeitungen zu technischen Themen und habe bereits mit Fernsehproduktionen gearbeitet. Ebenfalls biete ich Onlineseminare und Schulungen an und arbeite nebenbei selbst als Autor, in der Regel im Hintergrund. Mein Blog ist 100% frei von fremden Werbebannern. Besucher werden nicht abgelenkt. Ich respektiere meine Leser und verzichte vollständig auf Tracking.

Ich biete Artikelplätze für jegliches Thema an, sofern es mit technischen Themen kombiniert wird.

Beispiele:

- Pädagogik (mit Online-Bildung).
- Softwarevorstellung (wenn es kein reiner Marketingtext ist).
- Natur, wenn explizit Technik ausgeschlossen ist (back to the roots).
- Hardware (wenn es kein reiner Marketingtext ist).
- Spiele / Games (kein reines Marketing, sondern Tests, Kritik).
- Netzpolitik (keine Zensur meinerseits - aber Einhaltung gültigen Rechts).
- Politik allgemeine (keine Zensur meinerseits - aber Einhaltung gültigen Rechts).
- Momentan gerne alles zu Krisenvorsorge.

Das Ziel muss immer ein vermittelter Mehrwert sein oder eine Kontroverse.

Die Veröffentlichung erfolgt unter dem Namen des Autoren (Gastbeitrag oder Autorenprofil). Der Autor muss ein lebendes Wesen, keine Fakeperson, sein. Das kommt leider oft vor und nervt. Bevorzugt Vernetzung mit gepflegten Profilen auf XING. Ein Spendenlink zum PayPal-Konto oder anderen Konten bei Patreon, Xing bspw. werden unter dem Artikel gerne eingefügt (Ausnahme LinkedIn). Auch geeignet für Autoren, die sich ein Portfolio aufbauen wollen als Referenzobjekte. Eine persönliche Note sollte erkennbar sein. Keine KI-generierten Artikel. Keine PLR-Artikel. Verantwortung für den Artikel liegt beim Autoren und wird so auch dargestellt. Wir werden persönlich per Video vorher konferieren!!!

Eine Veröffentlichung erfolgt bevorzugt für Artikel zwischen 300 - 500 Wörter. Mehr lesen die Leute nicht. Im Kern ist mir die Länge aber egal. Ihr könnt auch einen Audio/Podcast anbieten. Länge egal. Lizenzfreie Intros und Outros werden von mir für Euch produziert (inklusive). Videos sind möglich, aber nur in geringer Auflösung. Datensparsamkeit ist mir wichtig. Bilder nur von Pixabay.

Ein Artikelplatz kostet 15 € pauschal. Damit ist der Aufwand für Einstellung und die Kosten für den Betrieb finanziert und mögliche Zusatzaufgaben wie Audioschnitt etc.. Die Zahlung erfolgt über den Kauf eines Kooperationspasses über einen Zahlungs/Shopanbieter der alles rechtliche (Steuern etc.) erledigt, da ich keine Rechnungen ausstelle. Keine Geschäfte auf Schwarz-Zahler-Basis, da auch das sehr häufig vorkommt und nicht von mir unterstützt wird.

Langfristige Kooperation ist möglich. Bei ausreichend Artikeln, Lust und Laune, werden Beiträge auch in einem Buch/Magazin veröffentlicht (ohne Gewinnabsicht, Portfolioaufbau). Maximal 3 Beiträge pro Monat pro Autor. Maximal 3 Do Follow Links (nur Direktlinks).

Für Fragen einfach schreiben.

Viele Grüße
Klemens

Programmiererjobboerse.de - Programmierer gesucht?
» Zurück zur Startseite
» Anzeige einem Freund empfehlen
» Anzeige melden (Fake?)
Das Inserat wurde am 30.03.2022 aufgegeben, also vor 54 Tagen.  |   Bisher 394 Klicks.

Auch Bloggerjobs.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebots, stimmen Sie der Verwendung zu. Alles zum Datenschutz